Tradition in Harmonie mit moderner Innovation

Den Wein im Namen - unsere Vorfahren müssen schon Winzer gewesen sein, offensichtlich hatten sie eine Vorliebe für weniger süßen Wein. Auch heute bauen wir, Timo und Matthias Sauerwein, immer noch Wein an, im windgeschützten Tal der Südlichen Weinmosel.

 

Auf fast 20 km Mosellänge, von Nennig bis Rehlingen, pflanzen wir weiße und rote Rebsorten an, darunter zu mehr als 20% den Elbling, die älteste deutsche Rebe. Getreu unserem Motto "Pure Vielfalt" sind es mittlerweile 20 verschiedene Rebsorten (Auxerrois, Cabernet Cortis, Chardonnay, Dornfelder, Dunkelfelder, Elbling, Gewürztraminer, Grauburgunder, Kerner, Ortega, Regent, Riesling, Rivaner, Roter Riesling, Sankt Laurent, Schwarzriesling, Solaris, Spätburgunder, Syrah und Weißburgunder).

 

 

 

Die Vielfalt der Rebsorten spiegelt die Vielfalt unserer Region wider. Unsere Böden in Palzem in Moselnähe bestehen aus Muschelkalk. Es sind Ausläufer des Pariser Beckens. Sie erwärmen sich schnell, sind durchlässig und gerade für Elbling und die Burgundersorten gut geeignet.

 

1/3 unserer Weinberge sind Steillagen - sprich sehr viel Handarbeit: vom Rebschnitt im Winter über die Laubpflege, Entblättern und Trauben halbieren im Sommer bis zur Handlese im Herbst.

 

Besuchen Sie unseren Winzer unter: 

https://sauerweins.de/n/