Hoflößnitz

Tradition - Mehr als ein halbes Jahrtausend Weinkultur am Fuße der Lößnitzhänge in Radebeul Sachsen. Einst Weingut und ländlicher Rückzugsort der Wettiner ist die idyllische, unter Denkmalschutz stehende Anlage heute ein Kleinod der sächsischen Weinkulturlandschaft.

 

Innovation - Das Weingut ist der erste Erzeuger in den neuen Bundesländern, der sich ganz dem ökologischen Anbau verschrieben hat und zertifizierte sächsische Bio-Weine keltert. Hier werden speziell für den kontrolliert ökologischen Weinbau geeignete Rebsorten angebaut. 

 

Kulturelles Zentrum - Mit dem einzigen Sächsischen Weinbaumuseum und zahlreichen Veranstaltungen ist die Hoflößnitz das kulturelle Zentrum des sächsischen Weinbaus. 

 

Kunsthistorische Kostbarkeit - Unser im Stil eines kleinen Jagdschlosses gehaltenes Lust- und Berghaus, welches 1650 unter Kurfürst Johann Georg I. errichtet wurde, birgt im Inneren eine Kostbarkeit: den opulent ausgestatteten Festsaal im oberen Stockwerk.

 

www.hofloessnitz.de